Textilchemie Dr. Petry erweitert Schlichtemittel-Produktangebot

Textilchemie Dr. Petry GmbH übernimmt zum 3. April 2018 die Geschäftstätigkeit der auf Schlichterei und Weberei spezialisierten EkaChem Erich Kögel GmbH in Illertissen, Deutschland. Friedrich Wullner wird neuer Leiter des Bereichs Schlichtemittel. Dadurch vergrößern wir unser Produktangebot im Bereich Schlichtereihilfsmittel und Schlichtewachse deutlich.


Ein Fabrik-Icon umrahmt die Logos von Textilchemie Dr. Petry GmbH und EkaChem GmbH

Textilchemie Dr. Petry GmbH erweitert Produktangebot um EkaChem-Schlichtemittel, Schlichtehilfsmittel, Schlichtewachse und Additive.



Textilchemie Dr. Petry GmbH übernimmt Geschäftstätigkeit der EkaChem GmbH

Anfang April 2018 haben wir die Geschäftstätigkeit der EkaChem Erich Kögel GmbH in Illertissen, Deutschland, übernommen. Durch die Übernahme der Aktivitäten der EkaChem vergrößern wir unser Angebot an Schlichtemitteln, Schlichtewachsen und Schlichtezusatzmitteln. Neben den bewährten PERFILAN-Schlichten und unserer modernen, nachhaltigen Chitosanschlichte PERIPRET CTS liq. bieten wir unseren Kunden nun zahlreiche weitere Produkte auf Basis von Polyvinylalkohol, Carboxymethylcellulose (CMC), Kartoffelstärke sowie Galaktomannan. Darüber hinaus nehmen wir neue Schlichtewachse, Glättungsmittel, Kaltschlichten und diverse Schlichtereihilfsmittel mit in unser Produktangebot auf.

Hier eine Übersicht über unsere neuen Schlichtereihilfsmittel:

  • EKAVIOL – Schlichtemittel auf Basis von Polyvinylalkohol
  • EKACELL – Schlichtemittel auf Basis von Carboxymethylcellulose
  • EKASTAR – Schlichtemittel auf Basis von Kartoffelstärke
  • EKAGUM – Schlichtemittel auf Basis von Galaktomannan sowie kundenspezifische Compounds
  • EKAWAX – Schlichtewachse
  • EKAFIN – Glättungsmittel
  • EKACOL – Kaltschlichten 

 

Friedrich Wullner wird neuer Leiter des Bereichs Schlichtemittel

Friedrich Wullner, ehemaliger Geschäftsführer der EkaChem Erich Kögel GmbH, übernimmt Anfang April 2018 bei der Textilchemie Dr. Petry GmbH die Leitung des Produktbereichs Schlichtemittel. Friedrich Wullner verfügt über viele Jahre Erfahrung im Bereich Webereivorbereitung und Schlichterei und ist ein ausgewiesener Fachmann. Als Schlichtereispezialist bringt er umfassendes praktisches Know-How mit. So bieten wir Ihnen als Kunden optimale Schlichtelösungen, individuell angepasst auf Ihre Kettgarne sowie Ihren Maschinenpark, für eine reibungslose Produktion in Ihrer Weberei. 

"EkaChem Erich Kögel GmbH stellt auf Ende April 2018 die Geschäftstätigkeit ein

Die im Jahr 1992 gegründete EkaChem Erich Kögel GmbH war ein deutsches Chemieunternehmen mit Sitz in Illertissen, das sich vorwiegend auf die Herstellung und den internationalen Vertrieb von hochqualitativen Schlichtemitteln für das Weben von Textilien aus Stapelfasern spezialisiert hatte. Die Produktpalette der EkaChem umfasste zahlreiche Schlichte- und Schlichtezusatzmittel. Darüber hinaus hatte die EkaChem kundenspezifische Schlichtemittelmischungen, Compounds und individuelle Lösungen im Angebot. Zum Ende April 2018 hat die Gesellschaft unter Leitung ihres Geschäftsführers, Friedrich Wullner, die Geschäftstätigkeit der EkaChem eingestellt. Kunden der EkaChem Erich Kögel GmbH werden seit Anfang April 2018 in gewohnter Manier durch die Textilchemie Dr. Petry GmbH bedient und fachlich beraten." 


Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zum Thema Schlichten? Unsere Schlichtereifachleute sind erfahrene Spezialisten und verfügen über langjährige praktische Erfahrung in der Schlichterei und Weberei. Gerne helfen wir Ihnen weiter mit unseren Produkten und individuellen Lösungen für das Schlichten ihrer Kettgarne zur optimalen Verwebbarkeit.