PERIZYM AC eco: Entschlichten und Stonen in einem Bad

Mit PERIZYM AC eco, einem modernen Enzympräparat aus Amylase-, Cellulaseproteinen, Puffern und Additiven, können Sie in einem Prozessschritt Jeans- und Denim-Garments gleichzeitig entschlichten und stonen. Das Produkt hilft Ihnen, Wasser, Zeit und Energie zu sparen und die Prozesse in Ihrer Garmentausrüstung ökologischer und umweltfreundlicher zu gestalten. Die speziellen Additive dienen dazu, Backstaining zu reduzieren.

Bild einer nassen Jeanshose in Waschmaschine

PERIZYM AC eco ist eine Enzympräparation für das einbadige Entschlichten und Stonewashing von Jeans- und Denim-Garments.


Enzympräparat aus Amylase, Cellulase, Puffer und Additiven

PERIZYM AC eco ist ein modernes multifunktionales Hilfsmittel aus Amylasen, Cellulasen, Puffern und weiteren Additiven. Das Enzympräparat in Pulverform kann zum einbadigen Entschlichten und Stonewashing von konfektionierten Teilen aus Denim oder Jeansgewebe eingesetzt werden. Das integrierte Puffersystem in PERIZYM AC eco hilft, den optimalen pH-Wert für die Behandlung einzustellen. Die zugesetzten Additive dienen dazu, die Rückanschmutzung durch abgelöste Fasern und Farbstoffe, das sogenannte Backstaining, zu reduzieren.

Mit PERIZYM AC eco sparen Sie Wasser, Energie und Zeit

Mit dem einbadigen enzymatischen Prozess können Sie die Veredlungsprozesse in Ihrer Garmentwäscherei ökonomischer, ökologischer und umweltfreundlicher gestalten. Durch das Einbadverfahren sparen Sie Wasser, Zeit und Energie. Sie können auf ein komplettes Behandlungsbad sowie einen heißen und mehrere kalte Spülgänge verzichten. Das reduziert den Wasserkonsum um bis zu 30 Liter Wasser pro Hosenpaar. Die Behandlungsdauer und somit die Maschinenbelegungszeit kann nahezu halbiert werden. Außerdem benötigen Sie für das einbadige Verfahren mit PERIZYM AC eco deutlich weniger Energie.

Die Anwendung von PERIZYM AC eco

Den optimalen Entschlichtungs- und Stone-Wash-Effekt erzielen Sie mit PERIZYM AC eco in einem pH-Bereich zwischen 6,5 und 7,5 und bei einer Temperatur von 35 – 50 °C. Wir empfehlen eine Einsatzmenge von 0,5 – 2,0 g/l PERIZYM AC eco. Die Anwendungsmenge richtet sich unter anderem nach Gewicht und Art des zu behandelnden Denims, der Schlichteauflage, dem angewandten Flottenverhältnis und dem Maschinentyp. Die Behandlungsdauer liegt zwischen 30 und 60 Minuten und ist unter anderem abhängig vom gewünschtem Stonewash Look.

Nach der enzymatischen Behandlung sollte ein Enzymstopp erfolgen, um eine Warenschädigung zu vermeiden. Dazu wird die Ware entweder für kurze Zeit auf 85 °C aufgeheizt oder dem Enzymbad 2 g/l Soda zugesetzt. Nach dem Enzymstopp werden die Garments heiß und kalt gespült. Anschließend kann nass-ins-nass im Ausziehverfahren eine Ausrüstung mit PERISOFT LOF/R aufgebracht werden. PERISOFT LOF/R ist ein spezieller silikonfreier Weichmacher für indigogefärbte Denimgewebe. Das Spezialprodukt hilft Ozonfading und umweltbedingte Vergilbung zu minimieren.

Haben Sie Fragen?

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten für die ökologische Ausrüstung von Jeans und Garments haben, so stehen Ihnen unsere Garmentspezialisten gerne mit detaillierten Informationen zur Verfügung.

Interessieren Sie unsere News-Artikel? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Wenn Sie die Themen unserer News interessieren, bleiben Sie auf dem neuesten Stand und abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter. Der Dr. Petry-Newsletter erscheint sechs Mal im Jahr und vereint unsere interessantesten News-Themen in einer einzigen E-Mail. Weitere Informationen aus dem Hause Textilchemie Dr. Petry finden Sie auf unseren Social-Media-Kanälen: Facebook, LinkedIn und Xing.

Newsletter abonnieren.