PERISTAL MC liq.: Saure reduktive Nachbehandlung von Polyester im LEAN Prozess

Mit PERISTAL MC liq. sparen Sie beim reduktiven Nachreinigen nach der Polyester-Färbung Zeit, Wasser, Energie und Chemikalien. Die Behandlung der PES-Ware im LEAN-Prozess mit PERISTAL MC liq. wird im sauren pH-Bereich durchgeführt. Im Gegensatz zur herkömmlichen alkalischen reduktiven Nachreinigung muss die Ware nicht abschließend neutralisiert werden.

Fußballspieler tragen blau- und grün-gefärbte Sportbekleidung aus Polyester

Polyester-Stoffe für Sportbekleidung in intensiven Farben können im abkühlenden Färbebad mit PERISTAL MC liq. nachgereinigt werden.

 

Reduktive Nachreinigung nach der Dispersionsfärbung

Um gute Farbechtheiten auf gefärbten Textilien aus Polyester, Triacetat oder deren Mischungen zu erzielen, muss die Ware vor allem bei dunklen Nuancen nach dem Färben reduktiv nachgereinigt werden. Dabei werden überschüssige, nicht fixierte Dispersionsfarbstoffe entfernt.

Die herkömmliche reduktive Nachreinigung wird nach einem zwischengeschalteten Spülschritt im alkalischen pH-Bereich mit Hydrosulfit (Natriumdithionit, Na2S2O4) und Natronlauge (NaOH) durchgeführt. Nach der reduktiven Behandlung muss die Ware gründlich gespült und neutralisiert werden. Durch die bei der Neutralisation entstehenden Salze wird das Abwasser zusätzlich belastet.

LEAN-Prozess: Nachreinigung im Färbebad mit PERISTAL MC liq.

Die saure Nachreinigung nach einer Dispersionsfärbung mit PERISTAL MC liq. kann direkt im abkühlenden Färbebad durchgeführt werden. Es ist kein Zwischenspülen nötig. Das Reduktionsmittel wird bei 70 bis 80 °C zugesetzt und die Ware reduktiv nachgereinigt. Vor dem Zusatz von PERISTAL MC liq. wird der pH-Wert mit Essigsäure auf 3,5 bis 4,5 eingestellt.

Die reduktive Nachreinigung mit PERISTAL MC liq. ist ein moderner, schlanker LEAN-Prozess. Im Vergleich zum herkömmlichen Verfahren mit Hydrosulfit und Natronlauge bietet die Nachbehandlung mit PERISTAL MC liq. ein deutliches Einsparpotential and Wasser, Energie, Zeit und Chemikalien. Ebenso wie unsere weiteren LEAN-Verfahren, bietet der LEAN-Prozess mit PERISTAL MC liq. im Gegensatz zu klassischen Verfahren zahlreiche Vorteile.


Wofür steht LEAN?

Das englische Wort lean bedeutet schlank. Unsere schlanken, kürzeren LEAN-Prozesse zeichnen sich aus durch:

  • Less time – weniger Zeitbedarf
  • Economical processes – ökonomische Prozesse
  • Advanced chemistry – ausgefeilte Chemie
  • New technologies – neue Technologien

 

Vorteile von PERISTAL MC liq.

PERISTAL MC liq. wird empfohlen für die Anwendung im abkühlenden sauren Färbebad. Die reduktive Nachreinigung mit PERISTAL MC liq., unserem flüssigen, hochwirksamen Reduktionsmittel, nach einer Dispersionsfärbung bietet die folgenden Vorteile:

  • einfache Handhabung, kein Hantieren mit pulverförmigem Hydrosulfit nötig
  • automatische Dosierung möglich, da pumpbares Produkt
  • keine Neutralisierung nach der Nachbehandlung nötig
  • deutliche Einsparung an Zeit, Energie, Wasser und Chemikalien

PERISTAL MC liq. - Hochwirksames Reduktionsmittel

PERISTAL MC liq. ist ein hochwirksames Reduktionsmittel, das für die Nachreinigung von Dispersionsfärbungen im sauren pH-Bereich eingesetzt wird.

 

Kontaktieren Sie uns

Brauchen Sie Unterstützung bei der Optimierung der Prozesse in Ihrer Färberei oder in Ihrem Veredlungsbetrieb? Sie können unsere Spezialisten für Textilchemie gerne per E-Mail ansprechen oder zur Kontaktaufnahme unser Online-Formular nutzen.