PERICOAT FL: Compound für die Laminierung von Heißprägefolien

PERICOAT FL ist ein gebrauchsfertiger Polymer-Compound, mit dem Sie in Ihrer Textil- oder Garment-Druckerei modische Effekte mit Heißprägefolien auf Textilien produzieren können. Die Effekte weisen besonders scharfe Konturen auf, sind scheuerfest, feinwaschbeständig sowie besonders weich und flexibel.

Mit PERICOAT FL können modische Effekte mit Heißprägefolien auf Textilien produziert werden, die scheuerfest und feinwaschbeständig sind bei besonders weichem und flexibelen Griff.


Hotmelt-Compound für beständige Farb- und Metallic-Effekte

Mit Heißprägefolien können Druckereien und Garment-Hersteller moderne Metallic- und Farbeffekte produzieren. Dabei werden die Folien in einem Transferdruckverfahren auf die Textilien – konfektionierten Kleidungsstücken oder Meterware – laminiert. PERICOAT FL wird zunächst über Druckschablonen oder im Sprühverfahren auf die Textilien aufgebracht; danach wird die Folie über einen Kalander oder eine Bügelpresse auf die Ware laminiert.

Mit unserem Spezialprodukt PERICOAT FL, einem Polymercompound für die modische Folienlaminierung, lassen sich auch feinste Linien und detailreiche Motive mit sehr scharfen Konturen sowohl auf Stoffen für Oberbekleidung, Bademoden und Deko-Stoffe als auch auf fertig konfektionierten Textilien umsetzen. Das Produkt bildet sehr weiche und flexible Filme. Die Foliendrucke, die mit PERICOAT FL hergestellt werden, zeichnen sich durch eine hohe Feinwasch- und Scheuerbeständigkeit aus.

Folienlaminierung mit PERICOAT FL

PERICOAT FL wird entweder im Siebdruckverfahren oder Sprühverfahren auf konfektionierte Garments oder Meterware aufgebracht. Der Polymer-Compound ist bereits gebrauchsfertig. Nur die für den Druck erforderliche Viskosität sollte vor der Anwendung mithilfe eines Verdickers, wie beispielsweise PERIPRINT TN, eingestellt werden. Zum Entschäumen der Paste empfehlen wir die Zugabe eines PERIFOAM-Entschäumers. Nach dem Produktauftrag wird die Ware bei 100 bis 130 °C getrocknet. Im Anschluss wird die Heißprägefolie bei 160 bis 180 °C über einen Kalander oder eine Bügelpresse auf das Textil laminiert.

Kontaktieren Sie uns

Für die textile Beschichtung und für die Textildruckerei bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Beschichtungspolymeren und Additiven. Darüber hinaus formulieren wir auch maßgeschneiderte Compounds für Ihre spezielle Anwendung.

Haben Sie Fragen zum Einsatz von PERICOAT FL für die Laminierung und den Druck mit Heißprägefolien? Unsere Beschichtungs-, Druckerei- und Garment-Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Iris Rösch
Anwendungstechnik
+49 7121 9589-63
iris.roesch[at]drpetry.de