Spinnmaschine in einer Spinnerei

Spinnerei- und Faserhilfsmittel

Um in der Spinnerei maximale Produktionsgeschwindigkeiten fahren zu können, ist es wichtig, dass die Fasern geschmeidig und die Faser/Metall-Reibung so gering wie möglich ist. Unser Sortiment deckt Schmälzen und Präparationen für die Baumwoll- und Kammgarnspinnerei ab. Außerdem führen wir Spinnpräparationen für die Herstellung von Garnen und Stapelfasern aus synthetischen Polymeren.

In der Herstellung von textilen und technischen Filamenten, Stapelfasern und Kabeln aus Chemiefasern werden Spinnpräparationen eingesetzt, um das synthetische Material besser verarbeiten zu können. Wir bieten unter anderem Produkte zur Produktion von CF-Garnen (Continuous Filament, Multifilament) sowie von texturierten BCF-Garnen (Bulked Continuous Filament, Bauschgarn) aus Polyester oder Polypropylen, die unter anderem im Teppich- oder Automobil-Sektor eingesetzt werden. Auch für die Herstellung von Stapelfasern und Filamentgarnen aus Polyamid und Polyacrylnitril bieten wir Faserhilfsmittel an.

Mit Schmälzmitteln und Präparationen können Naturfasern aus Wolle oder Baumwolle geschmeidig gemacht und dadurch auf Spinnmaschinen optimal versponnen werden.

Für das Spinnen von Stapelfasern aus Baumwolle und Wolle, die Herstellung von Filamenten aus Chemiefasern und die Produktion von Nadel- sowie Spunbound-Vliesen haben wir verschiedene PERFILAN-Produkte als Faserhilfsmittel, Präparationen und Schmälzen im Sortiment:

 

Präparationen und Schmälzmittel für die Baumwoll- und Kammgarnspinnerei

Durch den Einsatz von Schmälzen und Spinnpräparationen erzielt man in der Spinnerei eine optimale Verspinnbarkeit von Naturfasern aus Baumwolle oder Wolle und deren Mischungen mit Synthesefasern. Die Applikation der Produkte erfolgt unter anderem durch Sprühen, Tauchen oder in der Kammgarnspinnerei über die Lisseuse.

 

Spinnpräparationen für den Spinnprozess von Chemiefasern

Synthesefasern, zum Beispiel aus PA, PAN, PES oder PP, können durch den Einsatz von Spinnpräparationen zusätzliche technische Eigenschaften, wie beispielsweise hohe Glätte, Antistatik oder Hydrophilie, verliehen werden. Dadurch können beim Spinnprozess, beim Texturieren oder auch bei der Weiterverarbeitung zu Vliesen hohe Prozessgeschwindigkeiten erreicht und höchste Qualität produziert werden.

 

Hilfsmittel zur Herstellung von Vliesen

Neben universellen Avivagen für die Produktion von Nadelvliesen bieten wir auch spezielle Hilfsmittel zur Herstellung permanent hydrophiler Vliese aus PES- oder PP-Fasern. Diese werden beispielsweise als Spunbond- oder Thermobond-Vliese im Hygienebereich verarbeitet.

 

Kontaktieren Sie uns

In unserem Sortiment führen wir Spinnpräparationen, Faserhilfsmittel und Schmälzen für den Einsatz in der Filament- und Stapelfaserspinnerei. Sollten Sie technische Fragen haben oder Hilfe bei der Wahl des optimalen Produktes benötigen, helfen Ihnen unsere Fachspezialisten gerne weiter. 

 

 

Rudi Breier
Leiter Entwicklung

* Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder