PERIFIL VP/R

Avivage für Fasergarne aus Polyester und Polyamid zur Applikation im Badauszugsverfahren vor oder nach dem Färben


PERIFIL VP/R wird für die Avivage von Fasergarnen aus Polyester und Polyamid und deren Mischungen mit Cellulosefasern verwendet. Das Produkt wird im Badauszugsverfahren vor oder nach dem Färben aufgebracht. PERIFIL VP/R wurde für den Einsatz in Wasser mit erhöhtem Härtegrad (14 – 21 °dH) bzw. erhöhter Leitfähigkeit (600 – 800 μS/cm) entwickelt. Beim Einsatz in Wasser mit geringerer Härte bzw. Leitfähigkeit wird der Badauszug verlangsamt.


PERIFIL VP/R ist eine hervorragende Avivage für Näh- und Stickgarne. Das Produkt basiert auf überwiegend öligen Wirksubstanzen. Es wurde für den Einsatz in Wasser mit erhöhtem Härtegrad bzw. erhöhter Leitfähigkeit entwickelt. Die Avivage wird für Fasergarne verwendet. Sie wird vor oder nach dem Färben im Färbeapparat aufgebracht. Das Produkt zieht wasserklar aus und hinterlässt keine Rückstände im Färbeapparat. PERIFIL VP/R verleiht Garnen aus Polyester und Polyamid sowie deren Mischungen mit Cellulosefasern eine sehr gute Gleitfähigkeit und verhindert wirksam das Auftreten eines Stick-Slip-Effektes. Die Avivage leitet die von der heißen Nähnadel ausgehende Hitzebelastung ab und verhindert so eine Schädigung des Garnes und des Nähgutes. PERIFIL VP/R erhöht die Scheuerfestigkeit der Garne und reduziert den Abrieb von Faserhärchen und Oberflächenoligomeren stark. Durch die antistatische Wirksamkeit der Avivage werden Aufladungen während der Verarbeitung verhindert. Das Produkt ermöglicht aufgrund seiner vielseitigen Wirkungsweise eine einwandfreie Verarbeitbarkeit der avivierten Näh- und Stickgarne auch unter schwierigsten Bedingungen. PERIFIL VP/R hat nahezu keine Eigenfarbe, ist sehr gut vergilbungsbeständig und beeinträchtigt innerhalb der für Stickereigarne empfohlenen Einsatzmenge den Glanz der Garne nicht.

Zurück zu den Suchergebnissen

* Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder