PERIFIL KAP

Rauavivage und Weichmacher für Synthetics und Cellulosefasern


PERIFIL KAP bewirkt eine hervorragende Weichmachung und Faserglättung insbesondere bei Cellulosefasern und Synthetics bzw. deren Mischungen. Das Produkt wird als Endavivage eingesetzt, wenn neben einem guten Weichgriff zusätzlich ein gutes Rauverhalten erzielt werden soll. Es lässt sich durch Foulardieren, Sprühen oder im Ausziehverfahren aufbringen.


PERIFIL KAP verleiht der Ware einen glatten, weichen Griff sowie gute antistatische Eigenschaften. Das Produkt enthält Wachse, welche den Reibungswiderstand der ausgerüsteten Ware deutlich herabsetzen. Dadurch wird der Rauprozess wesentlich unterstützt und man erhält mit verhältnismäßig wenig Raupassagen bei größtmöglicher Warenschonung einen guten Raueffekt und eine dichte Raudecke. PERIFIL KAP beeinflusst die Nass-, Reib- und Lichtechtheiten nicht. Es zeigt eine sehr geringe Vergilbungsneigung. Bei normalen Trocknungstemperaturen treten keine Vergilbungen auf.

Zurück zu den Suchergebnissen

* Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder