PERIPRET PUS NEW

Appreturmittel und Griffvariator


PERIPRET PUS NEW kann für folgende Einsatzzwecke verwendet werden: -Appretur von Geweben und Maschenwaren aus cellulosischen Fasern und Polyamid zur Erzielung fülliger, weicher Griffeffekte -Additiv in Hochveredlungsrezepturen zur Verbesserung des Knittererholungswinkels und zur Verringerung der Einsatzmenge an Hochveredlungsharz -Hydrophile Effekte -Aufgrund seiner Tendenz, die Thermomigration zu verstärken, wird PERIPRET PUS NEW nicht für Polyester empfohlen


PERIPRET PUS NEW ist ein spezielles Polyurethan, mit welchem auf cellulosischen Fasern und auf Polyamid permanente, sehr volle und weiche Griffeffekte erzielt werden können. In Kombination mit Hochveredlungsrezepturen verbessert PERIPRET PUS NEW den Knittererholungswinkel sowie die Bügelfreieigenschaften cellulosischer Gewebe. Das Produkt wird vor allem in Kombination mit Silikonweichmachern eingesetzt. Die Elastizität und das Rücksprungverhalten von Geweben werden durch PERIPRET PUS NEW erhöht. Neben der Verbesserung des Griffs werden mit PERIPRET PUS NEW hydrophile Ausrüstungseffekte sowie durch das Erschweren eine generell hochwertigere Ware erzielt. PERIPRET PUS NEW beeinflusst den Weißgrad optisch aufgehellter Waren nicht und ist frei von Formaldehyd.

Zurück zu den Suchergebnissen

* Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder