Jeanshosen mit unterschiedlichen Farb- und Ausrüstungseffekten

Garment-Veredlung

Die Garment-Veredlung umfasst die Vorbehandlung, Färberei und Ausrüstung von konfektionierten Teilen sowie das Waschen, Bleichen und Finishing von Denim- und Jeans-Artikeln. Die Behandlung bereits fertigen Garments ermöglicht es, rasch auf neue Modetrends zu reagieren und moderne, innovative und kreative Effekte schnell umzusetzen.

 

Den Anfang der Garment-Veredlung machten im 19. und 20. Jahrhundert Kleiderfärbereien – meist integriert in Wäschereibetriebe – in denen in kleinem Maßstab Kleidungsstücke umgefärbt wurden. Die industrielle Veredlung von Garments begann dann mit dem Siegeszug der Jeanshosen. In den 1980er Jahren wurden Jeans nicht mehr nur als dunkelblaue Raw-Denim-Hosen und -Jacken, sondern in großem Stil in verschiedenen Waschungen und mit immer moderneren Effekten produziert. Heutzutage werden ständig neue Fashion- und Farbtrends entwickelt, die durch besondere Garment-Behandlungen auf Bekleidungsartikeln umgesetzt werden.

 

Garment-Vorbehandlung

Für die weitere Bearbeitung ist es wichtig, dass die konfektionierten Teile gut vorbehandelt werden. Nur auf gut entschlichteter und gewaschener Ware, die keine störenden Substanzen aufweist, können in den nachfolgenden Prozessen gleichmäßige, reproduzierbare Farb- oder Ausrüstungseffekte erzielt werden. Vor allem bei der Vorbehandlung von Blue-Jeans ist es wichtig, Backstaining zu verhindern, damit das ungefärbte Schussgarn nicht mit Indigofarbstoff angeschmutzt wird.

 

Biopolishing mit Cellulasen

Um unterschiedliche Griffeffekte und verschiedene Waschungen auf gefärbten Garments zu erzielen, bieten wir verschiedene Enzympräparate für das Garment-Washing von Artikeln aus Cellulose an. Unsere neutralen Cellulaseformulierungen bieten einen geringeren Gewichts- und Festigkeitsverlust bei gleichzeitig reduziertem Backstaining. Die sauren Cellulasen wirken ideal im sauren pH-Bereich und sind optimal für die Stonewäsche von Blue-Denim-Artikeln geeignet.

 

Stone-Washing mit Bimssteinen und PERILITH

Beim Stone-Washing mit Bimssteinen wird das textile Material häufig stark geschädigt. Um die Abrieb- und Aufhellungseffekte zu verstärken, werden im Waschprozess zusätzlich Cellulasen und weitere Hilfsmittel eingesetzt. Dadurch werden die Prozesszeiten sowie die mechanische Schädigung der Kleidungsstücke minimiert. Für das Washing empfindlicher Waren und zum Erzielen besonderer Effekte bieten wir darüber hinaus spezielle Perlit-Steine an.

 

Garment-Dyeing

Zum Erzielen zweifarbiger Overdye-Effekte oder besonderer Old-Dye- oder Wave-Dye-Effekte haben wir spezielle PERICOLOR-Pigmentfarbstoffe und unterschiedliche Bindersysteme im Angebot. Darüber hinaus bieten wir Färbereihilfsmittel, wie Netzmittel und Faltenverhinderer, für das optimale Färben konfektionierter Teile an.

 

Garment-Finishing

Im Garment-Finishing kommen verschiedene mechanische Verfahren zum Einsatz. Dabei wird die Ware teilweise mit Bürste, Laser, Sandstrahl oder Schmirgelpapier behandelt. Daneben werden textilchemische Verfahren eingesetzt, mit denen besondere Knitter- und Farbeffekte aber auch spezielle Griff- und Beschichtungsvariationen produziert werden können. Neben den dafür erforderlichen Textilhilfsmitteln bieten wir auch Fixiermittel zur Echtheitsverbesserung und Vergilbungsinhibitoren für Indigo an.

 

Garment-Bleaching

Herkömmlicherweise werden lokale Bleach-Effekte auf Denim durch eine Sprühbleiche mit ökologisch bedenklichen Chemikalien, wie Kaliumpermanganat oder Chlor, erzielt. Wir bieten umweltfreundliche Alternativen für die oxidative Bleiche von Indigo an, die selbstverständlich auch über Spray- oder Pinselapplikation aufgebracht werden können.

Unser Sortiment umfasst zahlreiche spezielle Hilfsmittel für die Veredlung von Garments, wie zum Beispiel:

  • PERLAVIN – Waschmittel
  • PERIZYM – Enzyme
  • PERICOLOR – Farbpigmente
  • PERFIXAN – Fixiermittel
  • PERISOFT – Weichmacher
  • PERIPRET – Spezialhilfsmittel und Ausrüstungen
  • PERICOAT – Polymere und Additive für Spezialeffekte
  • PERILITH – Perlit-Steine für Stone-Wash-Effekte
  • PERISTAL – Stabilisatoren 

 

PERLAVIN – Waschmittel

Gute dispergierende Eigenschaften, vor allem für Indigo, Schwefel- und Pigmentfarbstoffe, sind wichtig für Waschmittel, die in der Garment-Veredlung auf industriellen Waschmaschinen eingesetzt werden. Für die Garmentwäsche haben wir Spezialprodukte im Sortiment, die Backstaining verhindern und nicht enzymtoxisch sind, so dass sie auch in Kombination mit unseren PERIZYM-Enzymen eingesetzt werden können.

 

PERIZYM – Enzyme

Unsere PERIZYM-Formulierungen haben wir durch den Zusatz spezieller Additive für den Einsatz im Garment-Bereich optimiert. In der Garment-Vorbehandlung kommen für stärkegeschlichtete Artikel Amylasen zum Einsatz. Mit unseren PERIZYM-Laccasen bieten wir spezielle Enzympräparationen für das Bleichen von Denimartikeln. Diese Spezialhilfsmittel dienen dem umweltfreundlichen Entfärben von Indigo und schwefelgefärbtem Denim und ergeben einen interessanten Dirty-Look-Effekt. Für den Einsatz im Biofinishing und Stone-Washing von Garments eignen sich unsere hocheffizienten Neutralcellulasen wie auch unsere sauren Cellulaseformulierungen.

 

PERICOLOR – Farbpigmente

Für das Garment-Dyeing haben wir verschiedene nicht-ionogene sowie kationische PERICOLOR-Pigmente im Sortiment. Unsere Pigmentfarbstoffe eignen sich für das Färben im Ausziehprozess, können jedoch auch lokal auf die Kleidungsstücke aufgesprüht werden. Neben egalen einfarbigen Textilien, ist es auch möglich modische Effekte, wie ausgewaschene, ausgeblichene Kleidungsstücke und – durch Überfärben vorgefärbter Artikel – zweifarbige Färbungen zu produzieren.

 

PERFIXAN – Fixiermittel

Fixiermittel dienen unter anderem der Fixierung von Farbstoffen auf der Faser. So haben wir besondere Textilhilfsmittel für die Indigofixierung sowie für die Echtheitsverbesserung von Pigmentfärbungen im Angebot. Mit unseren speziellen PERFIXAN-Vorkationisierungsmitteln für die Pigmentfärberei können neue Färbetechniken mit außergewöhnlichen Ergebnissen, wie Old-Dye oder Wave-Dye-Effekte, umgesetzt werden.

 

PERISOFT – Weichmacher

Für das Garment-Finishing bieten wir PERISOFT-Weichmacher für cellulosische Fasern auf Basis von Silikonen, Wachsen, quaternären Verbindungen und Fettsäurekondensationsprodukten an. Unsere speziellen Weichmacher für indigogefärbte Denim-Artikel helfen bei der Minimierung von Ozonfading.

 

PERIPRET – Spezialhilfsmittel und Ausrüstungen

Für die Ausrüstung von Garments haben wir verschiedene Spezialprodukte im Angebot. Neben formaldehydfreien Produkten zur Glanz- und Pflegeleichtausrüstung bieten wir verschiedene Appreturmittel zum Erzielen spezieller Griffeffekte an. Binder für das Pigmentfärben im Ausziehverfahren runden unser PERIPRET-Sortiment ab.

 

PERICOAT – Polymere und Additive für Spezialeffekte

In unserem speziellen PERICOAT-Sortiment für das Garment-Finishing führen wir unter anderem Bindersysteme für die Pigmentfärberei sowie Polymere zum Erzielen von Perlglanz- oder Ledereffekten. Dabei können die Produkte sowohl im Ausziehverfahren in der Waschmaschine aber auch lokal mit dem Pinsel oder im Sprayverfahren appliziert werden.

 

PERILITH – Perlit-Steine für Stone-Wash-Effekte

Unsere PERILITH-Steine eignen sich für den Einsatz beim Stone-Washing von delikaten, empfindlichen Artikeln. Es lassen sich damit weichere Griffe als mit Bimssteinen erzielen. So sind auch seidige Peach-Skin-Effekte möglich, da die kleineren Perlit-Steine nicht nur oberflächlich an der Ware angreifen sondern auch im Innern des Gewebes wirken. Die PERILITH-Steine können vor dem Einsatz mit Flüssigkeiten, wie Farbstoff- oder Bleichflotten, getränkt werden, die sie dann im Prozess allmählich an die Ware abgeben können. So lassen sich spezielle Veredlungseffekte erzielen.

 

PERISTAL – Puffer, pH-Regulatoren, Säure- und Alkalispender

Für reproduzierbare Färbungen, aber auch für pH-sensitive Prozesse, wie Enzymbehandlungen, ist eine genaue Einstellung des pH-Werts erforderlich. Für das Färben enthält unser PERISTAL-Hilfsmittelsortiment Säurespender sowie saure und alkalische Puffersysteme. Nichtflüchtige Puffersysteme spielen bei der Neutralisation von Ware nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® eine wichtige Rolle.

 

Kontaktieren Sie uns

Unser Sortiment umfasst zahlreiche Textilhilfsmittel für das Veredeln und Waschen von Denim-Garments und fertig konfektionierten Teilen. Der Kreativität im Garment-Sektor sind praktisch kaum Grenzen gesetzt. Sie können unsere Produkt- und Anwendungsempfehlungen selbstverständlich modifizieren und in Ihren eigenen individuellen Prozessen einsetzen. Unsere Garment-Spezialisten haben langjährige praktische Erfahrung im Garment- und Modebereich. Sollten Sie technische Unterstützung bei der Erprobung unserer Hilfsmittel benötigen oder Fragen haben, helfen Ihnen unsere Anwendungstechniker gerne weiter.

 

 

Martin Feinweber
Anwendungstechnik

* Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder