PERICOAT COMPOUND POX

Polymeres Schutzkolloid zur Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen in Druckpasten sowie als Feuchtigkeitsspender in Appreturflotten mit sehr hohem Feststoffanteil


PERICOAT COMPOUND POX wird als Schutzkolloid und Emulgator für die Pastenpunktbeschichtung mit thermoplastischen Schmelzklebstoffen eingesetzt. Durch das Produkt kommt es bei der Verarbeitung der Pasten zu einem sehr feinen und regelmäßigen Punktübertrag. In Polymerflotten wird PERICOAT COMPOUND POX eingesetzt um die Bildung von Walzenbelägen zu vermindern.


PERICOAT COMPOUND POX verbessert die Stabilität und Verarbeitbarkeit von Pastenpunkt-Druckpasten. Durch die Kombination von verschiedenen Polyglykolethern kann auch mit geringen Einsatzmengen eine sehr feine und stabile Druckpaste hergestellt werden. Bei der Anwendung in Polymerflotten vermindert PERICOAT COMPOUND POX die Bildung von Walzenbelägen.

Zurück zu den Suchergebnissen

* Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder